Aktuelles

Grillfest 2022

Nach einer Führung durch das Quartier „Prinz-Eugen-Park“, in dem wir für das Baufeld WA 15 Ost in der ökologischen Mustersiedlung die Tragwerksplanung und den Brandschutz erbracht haben, ging es zu unserem alljährlichen Grillfest. Diesmal nicht traditionell in unseren Garagenhof, sondern in den Garten eines Kollegen.

Bei schönstem Wetter und guter Stimmung haben wir es uns mit kühlen Getränken und allerlei Leckereien gut gehen lassen. Vielen Dank für diese tolle Einladung!

Neubau Sporthalle Plinganserschule Ansicht Einhub Träger

Baustellenbesichtigung: Sporthalle an der Plinganserschule

Der Neubau der Sporthalle der Plinganserschule geht voran.

Zwischen den beiden Bestandsgebäuden, einem 70er-Jahre-Bau und einem historisch wertvollen Bestand aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, entsteht hier eine neue Einfachsporthalle mit Überbauung und Aula.

Um die Lasten aus der Überbauung mit Klassenräumen wirtschaftlich abzutragen kommen Stahl-Beton-Verbundträger zum Einsatz. Diese wurden bei E. Hönninger im FT-Werk vorbetoniert und zusammen mit dem Kammerbeton auf Tiefladern geliefert.

Eingehoben wurden die jeweils 6,2 Tonnen schweren und 15,5 m langen Träger mittels Mobilkran. Aufgrund der beengten Verhältnisse mussten die Träger über den historischen Bestandsbau hinweg und zwischen Baustellen- und Mobilkran auf kleinstem Raum verhoben werden. Punktgenau wurden die Träger abgesetzt und anschließend die Decke mittels Filigranelementen geschlossen.

Großer Vorteil bei dieser Bauweise sind die großen Tragwiderstände der Verbundträger und die Vorfertigung im Werk, welche ein großes, kostenintensives Schalgerüst in der Halle überflüssig machen.

 

B2Run 2022 in München

B2Run München – unser Team war dabei!

Erneut gemeinsam aktiv beim B2Run in München. Eine abwechslungsreiche Strecke durch den Olympiapark mit Zieleinlauf ins Olympiastadion!

Wir hatten mega viel Spaß bei diesem tollen Event.

 

Kinderhaus Anzing Ansicht Eingang

Hoher Besuch in unserem Kinderhaus in Anzing

Ministerpräsident Markus Söder und die bayerische Familienministerin Ulrike Scharf (beide CSU) besuchten unser Kinderhaus in Anzing und machten deutlich, dass es nicht an dem schönen Holz-Hybridbau liegt, dass es zu wenig Betreuungsplätze gibt.

 

Der Entwurf für das zweigeschossige Gebäude für flexible schulnahe Betreuung, offene Ganztagsschule und eines Kinderhauses mit Kindertagesstätte stammt von Goergens Miklautz Partner GmbB Architekten und Stadtplaner, wir haben für dieses schöne Projekt die Tragwerksplanung erbracht.

Bildnachweis: Goergens Miklautz Partner GmbH

 

Neubau Kinderhaus Arche Noah in Weißenburg

Aktuell in der bauen mit holz: Neubau in Holzbauweise des Kinder- und Familienzentrums Arche Noah in Weißenburg

Wir freuen uns über den schönen Bericht in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift bauen mit holz (4.2022) über unser Projekt Neubau des Kinder- und Familienzentrums Arche Noah in Weißenburg.

Der Neubau wurde in Holzrahmen- und Massivholzbau errichtet und umfasst umfasst ein 2-geschossiges Hauptgebäude mit Dachterrasse und bietet Platz für drei Kindergarten-, drei Kinderkrippen- und zwei Hortgruppen.

Der Entwurf stammt von den Hrycyk Architekten, wir haben für dieses spannende Projekt die Tragwerksplanung erbracht.

Der Artikel ist mit freundlicher Genehmigung der bauen mit holz hier abrufbar.

 

Mehrfamilienwohnhäuser in Holz-Hybridbauweise in Ostfildern, Ansicht Baustelle

Baustellenbesichtigung: Neubau Mehrfamilienwohnhäuser in Holz-Hybridbauweise in Ostfildern

Nachhaltiges Wohnen in Ostfildern.

In Ostfildern Scharnhausen entstehen derzeit vier, jeweils viergeschossige Mehrfamilienhäuser in Holz-Hybridbauweise.

Die tragenden Außen- und Innenwände werden in Holzrahmenbauweise aus Kerto gefertigt. Die vorgefertigten Elemente wurden ausschließlich mit Fermacell-Platten beplankt. Die sichtbaren Decken sind als Verbunddecke aus Kerto-Furnierschichtholz glvl und Beton ausgeführt. Der Treppenhauskern aus Stahlbeton dient als Aussteifung für die Horizontallasten aus Wind und Erdbeben.

Wir haben für dieses spannende Projekt für Brüninghoff und gottlob rommel die Holzbau-Tragwerksplanung ausgeführt, der Entwurf stammt von ELEMENT A Architekten PartmbB.

 

 

Panel Bauten für Bildung auf dem Forum Holzbau in Berlin 2022

Forum Holzbau in Berlin 2022

Zum Thema „Bauen mit Holz im urbanen Raum“ fand am 28. und 29. Juni der 3. Deutsche Holzbau Kongress in Berlin statt.

In seinem Vortrag im Rahmen des Blocks „Bauten für Bildung und Erziehung“ ist unser Projektleiter und Prokurist Dennis Morkötter auf die vielen Anforderungen, die bei der Planung eines ästhetischen, modernen, nachhaltigen und nutzerfreundlichen Bildungsbaus notwendig sind, eingegangen.

Eine schöne Veranstaltung mit toller Diskussion – vielen Dank an alle TeilnehmerInnen und besonderer Dank auch an die Mitreferenten Melanie Wenderlein, hirner & riehl architekten und stadtplaner, Patric Eckstein, Staab Architekten und dem Moderator Ansgar Hüls, Landesbeirat Holz Berlin!

 

Die Folien zu dem Vortrag können Sie hier herunterladen.

 

 

aktuell in der mikado: Neubau einer 3-fach Tennishalle in Holzständerbauweise in Eching

Aktuell in der mikado: Unser Projekt Neubau Tennishalle in Eching

In der aktuellen Ausgabe (6.2022) berichtet die Zeitschrift mikado über unser Projekt Neubau einer 3-fach Tennishalle mit Funktionstrakt, Gymnastikraum und einem dreigeschossigen Wohngebäude in Eching. Der Neubau der Tennishalle wurde in Holzständerbauweise ausgeführt, die Nebengebäude als großformatige Brettsperrholzelemente.

Der Entwurf stammt von Büro 4 Wagner + Partner Architekten, wir haben für diese schöne Projekt die Tragwerksplanung erbracht.

Der Artikel ist mit freundlicher Genehmigung der mikado hier abrufbar.

Fliesen in Maskenform Herrn Urban (Künstlergruppe Gelitin)

Es geht voran am Schulneubau in der Waldmeisterstraße in München

Der erste Bauabschnitt nimmt innen wie außen Formen an!

Im Treppenraum der gewendelten Stahltreppe wurde bereits die Kunst am Bau montiert. Die Fliesen in Maskenform wurden von Tobias Urban (Künstlergruppe Gelitin) entworfen und genau nach Plan gehängt. Die Hängung der rund 310 Fliesen, mit einem Gesamtgewicht von ca. 2,5 Tonnen, wurde in der benachbarten Sporthalle im Vorfeld genau festgelegt.

Auch der weitere Innenausbau schreitet voran – die Abhangdecken, Wandverkleidungen und Trockenbauwände sind in der Ausführung.

Im Außenbereich wurde die Fassade aus Klinkerziegeln sowie der vorgeständerte Stahl-Laubengang, der als zweiter Rettungsweg dient, montiert. Die noch ausstehenden Laufflächen werden aus Gitterrosten bestehen, die Absturzsicherung wird über Edelstahlnetze (Xtend) gewährleistet.

Der Entwurf für den Schulneubau stammt von den wulf architekten gmbh Stuttgart, wir haben für dieses schöne Projekt die Tragwerksplanung erbracht.