Neuer Auftrag: Neubau Technisches Rathaus in Ismaning

Die Gemeinde Ismaning wächst, weshalb nun zusätzlich zu dem bestehenden historischen Rathaus ein Neubau entstehen soll. In dem neuen technischen Rathaus werden ab 2023 auf einer Bruttogeschossfläche von rund 1400 Quadratmetern die Abteilungen für Hoch- und Tiefbau ihren Platz finden.

Aufgrund der Dringlichkeit und als Zeichen für nachhaltiges Bauen, soll das neue Rathaus in Holz-Elementbauweise errichtet werden. Ziel ist es, ein flexibles, klimaneutrales Gebäude mit Niedrigenergiestandard und intelligenter Gebäudeausrüstung zu erstellen.

Der Entwurf stammt von SCHANKULA Architekten mbB, wir werden bei diesem schönen Projekt die Tragwerksplanung erbringen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit allen Planungsbeteiligten.

 

The municipality of Ismaning is growing, which is why a new building is to be built in addition to the existing historic town hall. From 2023, the building and civil engineering departments will be located in the new technical town hall on a gross floor area of ​​around 1400 square meters.

The design comes from SCHANKULA Architekten mbB, we will do the structural planning for this beautiful project. We look forward to working with everyone involved in the planning.

Tonnenschwer und doch filigran – Treppenmontage im Neubau der Grundschule an der Waldmeisterstraße

Der Grundschulneubau in der Waldmeisterstraße schreitet weiter voran. Aktuell wird die freitragende, 27 Tonnen schwere Stahlbogentreppe im Foyer montiert – dem zentralen Highlight des Schulbaus.

Die Treppe erstreckt sich über drei Geschosse und lagert lediglich auf Einbauteilen an der Deckenstirn auf, die nach den Schweißarbeiten verschliffen werden und optisch dadurch nicht mehr in Erscheinung treten. Die tragenden Wangen der Treppe bestehen aus 20mm starkem Stahl (S355), die horizontale Aussteifung erfolgt über die eingeschweißten Treppenstufen. Die Berechnung erfolgte anhand eines 3D-Modells, ebenso wurden Schwingungen und Montagezustände am FE-Modell untersucht.

Die Treppe wird vor Ort aus insgesamt neun vorgefertigten, je ca. 3 Tonnen schweren Einzelteilen zusammengesetzt. Gefertigt wurde die Treppe in Südtirol bei der Fa. Fischnaller. Nach vier Tagen Einheben, Ausrichten und Heftschweißen unter zu Hilfenahme eines Mobilkrans, dauern die Schweißarbeiten vor Ort voraussichtlich noch ca. 2 Wochen an.

 

The construction of the new primary school on Waldmeisterstraße continues. The cantilevered, 27-tonne arched steel staircase is currently being installed in the foyer – the central highlight of the school building.